Home
Basisemotionen
Die Basisemotionen Freude, Trauer, Angst, Wut, Überraschung und Ekel. Der entsprechende Gesichtsausdruck wird weltweit von allen Menschen verstanden.

Band 3 Ozean der Gefühle

Band 2 Ozean der GefühleWarum habe ich nun ausgerechnet so und nicht anders reagiert? Warum sind meine Emotionen derart mit mir durchgegangen?

Um dies verstehen zu können, müssen wir zunächst verstehen, wie unser Gehirn funktioniert. Emotionen werden von unserem Gehirn, genauer gesagt von unserem lim­bischen System hervorgebracht. Das limbische System steht außerhalb unseres Bewusstseins. Es ist Teil unseres Unterbewusstseins, über dessen weitreichende Macht über uns wir uns bereits im ersten Band zu den Grundlagen gewahr werden konnten. Über neunzig Prozent aller Handlun­gen, die wir Tag für Tag ausführen, werden nicht von unserem Bewusst­sein, sondern von un­serem übermächtigen Unterbewusstsein initiiert. So produziert das limbische System unentwegt zumeist unbewusste Gefühle, die uns den Weg weg von der Gefahr oder hin zum Erfolg zeigen sollen. Doch in den allermeisten Fällen nehmen wir diese unbewussten Gefühle überhaupt nicht bewusst zu Kenntnis.

Gehen wir unseren Gefühlen auf den Grund, dann gehen wir immer auch unserem Unterbewusstsein auf den Grund. Es geht hinab in die Tiefen des limbischen Systems, in das Reich des Unterbewusstseins.

So stellt der dritte Band der Wissenschaft der Gedankenführung "Ozean der Gefühle" die Fragen:

Inwieweit kann auf die eigenen überhaupt Gefühle bewusst und angemessen Einfluss genommen werden?

Lässt sich die Gefühlswelt möglicherweise sogar gezielt nutzen?

Wie gehe ich mit Menschen um, die meine Gefühle missbrauchen und verletzen?


@FelixBrocker

Nautilus

Leseprobe

Ihre Gefühle haben die Kraft, Sie aufzubauen oder zu zerstören. Ihre stärksten Emotionen sind dazu imstande, Sie zu unglaublichen Höchstleistungen anzuspornen und sich dabei auch noch glücklich und überaus zufrieden zu fühlen. Doch Ihre stärksten Emotionen haben ebenso die Macht, Sie in einen tiefen Abgrund zu ziehen. Sie können Ihnen Lebensfreude schenken oder Ihnen gar nach Ihrem Leben trachten.

Doch spätestens jetzt, mit der Lektüre dieses Buches, ist es an der Zeit, dass Sie damit beginnen, diese enorm starke Kraft der Emotionen positiv für sich zu nutzen.

Aus den vorangegangenen Bänden der Wissenschaft der Gedankenführung wissen Sie bereits, dass der bedachte und angemessene Umgang mit den eigenen Gefühlen weitaus wichtiger ist als ein gewisses Maß an verstandesmäßiger Intelligenz. Denn um das eigene Leben sowohl glücklich als auch erfolgreich meistern zu können, bedarf es viel mehr eines hohen Maßes an Emotionaler Intelligenz und weniger eines hohen Intelligenzquotienten.

Denn was im Leben eines Menschen wirklich zählt, ist der angemessene Umgang mit seinen eigenen Emotionen gleichermaßen wie der geübte Umgang mit den Emotionen seiner Mitmenschen. Derjenige, der Erfolg im Leben haben will, muss das emotionale Alphabet beherrschen und klug mit seinen Gefühlen umgehen können. Was nützt einem Menschen schon ein hoher Intelligenzquotient, wenn er ein emotionaler Analphabet ist?

Wie wichtig es ist, das Alphabet der Emotionen zu beherrschen zeigt sich insbesondere in der Interaktion und Kommunikation mit anderen Menschen. Vor allem in unseren sozialen Beziehungen wird deutlich, dass es letztlich unsere Gefühle sind, die das Leben überhaupt erst lebenswert machen. Unsere Emotionen in all ihren unterschiedlichen Facetten sind gewissermaßen die Würze des Lebens und stellen die Grundessenz eines jeden menschlichen Miteinanders dar.

Wer nun einerseits dazu in der Lage ist seine eigenen Gefühle angemessen zu regulieren und andererseits auch dazu in der Lage ist auf die Emotionen seines Gegenübers angemessen zu reagieren, der wird sein Leben nicht nur erfolgreich, sondern auch rundum glücklich und zufrieden zu meistern wissen. Ein hohes Maß an Verstandesintelligenz ist zwar durchaus löblich, doch um im Leben wirklich erfolgreich bestehen zu können und dabei mehr und länger anhaltende Glücksmomente erfahren zu dürfen, bedarf es der Fähigkeit, seine Emotionen intelligent in Balance zu halten und entsprechend zu regulieren.

Doch völlig ungeachtet ihrer immens hohen Bedeutung für das Individuum und die Gesellschaft, wurden die Gefühle unter den Wissenschaftlern eher als eine Art bloßes Beiwerk des Denkens angesehen. So waren die Experten dieser Welt eine sehr lange Zeit allein damit beschäftigt, den menschlichen Verstand bis in den kleinsten Winkel hinein zu sezieren und in irgendeiner Form messbar zu machen. Es ist Rene Descartes kurzer und prägnanter Satz „Ich denke, also bin ich.“, der die Auffassung verdeutlicht, die bis vor kurzem noch eine gängige Überzeugung in der Wissenschaft war: Einzig und alleine das Denken, einzig und alleine der Verstand in seiner Reinform mache das Verhalten und auch die Existenz des Menschen erklärbar. Die Gefühle hingegen galten als überaus diffus und somit auch als nicht messbar. Die Psychologie setzte in ihren Anfängen zunächst auf den reinen Verstand und nicht auf die Gefühle. Erst seit wenigen Jahren findet endlich ein Umdenken unter den Wissenschaftlern statt:

Sind unsere bewussten und vor allem unsere unterbewussten Gedanken nicht eher ein bloßes Beiwerk unserer Gefühle? Werden wir nicht eher durch unsere Gefühlswelt als durch unsere Verstandeswelt bestimmt? Sollte es deshalb nicht trefflicher heißen „Ich fühle, also bin ich.“?

Bisher kratzt die Wissenschaft bestenfalls an der Oberfläche der Emotionen. Vieles, was die Gefühle betrifft, ist noch völlig unbekannt. Aus diesem Grund ist die Suche nach einem intelligenten und angemessenen Ausbalancieren der Gefühle geprägt von der Beantwortung vieler verschiedener Einzelfragen und einer großen Offenheit gegenüber dem Thema Emotionen. In diesem Buch gilt es da­her, wie so oft im Leben, einen Blick hinaus über den Tellerrand zu wagen, um sich selbst neue ungeahnte Perspektiven zu eröffnen.

Das Ziel dieses Buches ist es, Sie zu einem Meister Ihrer Emotionen zu machen. Zur Erreichung dieses Zieles stellt es Ihnen zwei Fragen:

Sind Sie dazu in der Lage, Ihre Emotionen gezielt zu beeinflussen oder neu zu erzeugen?

Sind Sie darüber hinaus dazu in der Lage, Angriffe auf Ihre Emotionen abzuwehren anstatt diese aufzusaugen wie ein Schwamm?

Sollten Sie momentan noch nicht dazu in der Lage sein, dann ist das völlig in Ordnung. Denn es wird sich ändern, weil Sie Ihren Willen zur Veränderung bereits mit dem Kauf dieses Buches unter Beweis gestellt haben.

Und nach dem Lesen dieses Buches und einem kontinuierlichen Training werden auch Sie immer besser darin werden, das Orchester Ihrer Gefühle meisterhaft zu dirigieren. Darüber hinaus werden Sie nach und nach auch immer besser darin werden, emotionale Angriff abzufangen und mit hoher Geschicklichkeit zurückzuleiten.


Dieser Band erscheint Ende 2016.

Band 1 - Grundlagen

Band 1 - Grundlagen

So wie auch Spitzen- und Hochleistungssportler von den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung profitieren, sollten auch Sie die wissenschaftlich fundierten Erkenntnisse über die Kraft der eigenen Gedanken kennen und nutzen.

Genau darum geht es in der Buchreihe "Die Wissenschaft der Gedankenführung".


mehr Informationen amazon.de

Band 2 - Die Intelligenz

Band 2 - Die Intelligenz

Gehen Sie gemeinsam mit der Wissenschaft der Gedankenführung der kognitiven Leistungsfähigkeit des Menschen auf den Grund. Lässt sich Ihre Intelligenz verbessern und das vielleicht auch noch in einem fortgeschrittenen Alter?

Dieses Buch verrät es Ihnen.


mehr Informationen amazon.de

Band 3 - Ozean der Gefühle

Band 3 - Ozean der Gefühle

Warum habe ich nun ausgerechnet so und nicht anders reagiert? Warum sind meine Emotionen derart mit mir durchgegangen?

Um dies verstehen zu können, müssen wir zunächst verstehen, wie unser Gehirn funktioniert. Dazu geht es hinab in die Tiefen des limbischen Systems, in das Reich des Unterbewusstseins.


mehr Informationen Erscheint Ende 2016

Sonderausgaben

Die Sonderausgaben

Die drei Sonderausgaben der Wissenschaft der Gedankenführung beinhalten die zeitlosen Werke des Neugeistlichen Schriftstellers Wallace Delois Wattles.

Seine bekanntesten Bücher widmen sich den Bereichen Genialität, Wohlbefinden und Finanzen.


mehr Informationen amazon.de

shop

Online Shop

Hol dir das Nautilus T-Shirt zur populärwissenschaftlichen Buchreihe "Die Wissenschaft der Gedankenführung".

Taschenbücher, Ebooks und Hörbücher findest du hier bei Amazon und bei weiteren Händlern.


zum Shop